Ein Bild von mir

Zu mir

Inga Wocker, Jg. 1972, Diplom-Dokumentarin.

Ich kann gut zuhören, habe eine schnelle Auffassungsgabe, kann mich problemlos in neue Sachgebiete einarbeiten und überblicksmäßig nachvollziehen, bin neugierig und interessiert, kenne meine Grenzen und scheue mich nicht, mir Hilfe, Rat und Unterstützung zu holen, und bin bereit, immer wieder neue Wege zu gehen.

Mitarbeit Weltladen, Frauenkulturzentrum Sarah, Unikino, Wohnheimcafe Caritas, Verlagsgründung, Herausgabe von Büchern, Bild-/Gedichtbänden, Zeitungen, Therapieerfahrungen ambulant und stationär.

Weiterbildung tiergestützte Therapie, Tagesmutter, Studium biowissenschaftliche Dokumentation, Germanistik und Philosophie, Pflege- und Dokumentationspraktika.

Mitarbeit im Gemeinderat Oberndorf, beim Forum, in der Kombüse, Mitglied in der Genossenschaft die Oberndorfer eG und der Aktiengesellschaft ostewert ag, Anlage einer Streuobstwiese mit kleinem Biergarten im Sommer und natürlich alles rund um den Patchworkhof